Willkommen im Singkreis Böju

Kontakt::
Ruth Ineichen 062 771 33 26
Elisabeth Zingg 062 771 37 24 Email: e.zingg@bluewin.ch
Singkreis 2016<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-beinwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>158</div><div class='bid' style='display:none;'>1159</div><div class='usr' style='display:none;'>19</div>

Singkreis 2016




Am Karfreitag 19.04.2019 singen wir in Birrwil und am 23.06.2019 in der Kirche Beinwil am See.

Die Proben finden im Unterrichtszimmer in der Kirche statt. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich Willkommen.

Montag, 28. Jan. Ferien
Montag, 04. Feb. Ferien
Montag, 22. April Ferien
Montag, 10. Juni Pfingstmontag


Singen macht Freude und ist gut für die Seele

Bericht von Elisabeth Zingg


Das Jahr 2017 stand unter dem Motto des Jubiläums „30 Jahre Singkreis Beinwil am See“. Unsere Dirigentin, Tetyana Wismer, arbeitete erst eine kurze Zeit mit uns. Trotzdem wagte sie es, mit uns an die „Messe in C“ von Charles Gounod, den „23. Psalm von Bernhard Klein, das „Ave verum“ von W.A. Mozart, „Jesus bleibet meine Freude“ von J.S. Bach, „Tebe poem“ von Dobri Hristov und das „Gloria“ aus „Gloria in D“ von Antonio Vivaldi aufzuführen. Wir erhielten zum Glück Verstärkung durch das „Primavera Quintett“. Es wurde ein strenges Jahr mit Üben, doch schlussendlich wurde es für alle Sänger und Sängerinnen ein eindrückliches Erlebnis.

Das letzte Jahr 2018 war mit Liedern von Peter Reber geprägt. Es hatte uns überrascht, dass das Singen auf Berndeutsch gar nicht so leicht ist, wie wir dachten und die einzelnen Stimmen einiges vom Chor abverlangten. Doch Tetyana Wismer hat uns mit viel Einfühlungsvermögen durch die Lieder geführt. Für Tetyana ist das Berndeutsch eher eine Fremdsprache und wir mussten ab und zu über ihre Aussprache schmunzeln. Doch das Musikalische konnte sie uns bestens vermitteln. Nicht nur die Melodien von Peter Reber sind ein Ohrenschmaus, auch seine wunderbaren Texte gehen ins Herz.

Nun fangen wir mit dem neuen Jahr 2019 an. Wir haben bereits die aktuellen Noten erhalten; „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Holz auf Jesu Schulter“, „Der Herr ist mein Hirt“ von Bernhard Klein. Wie immer hat Tetyana ein Stück herausgesucht, das uns mehr fordern wird, nämlich „Hebe deine Augen auf“ von Felix Mendelssohn Bartholdy Aber wir wollen ja weiterkommen und immer wieder etwas dazu lernen.

Wir werden den Gottesdienst am Karfreitag, 19. April 2019 in Birrwil begleiten und freuen uns darauf. Doch vorher werden wir noch fleissig einige Proben besuchen und arbeiten darauf hin, dass uns eine schöne Aufführung gelingt.

Es wird wieder ein spannendes Jahr. Der gemischte, 4-stimmige Chor wird von Tetyana Wismer geleitet. Ihre positive, frohe Art wird uns wieder zu Leistungen anspornen. Es ist schön, wenn sich alle auf die Proben freuen. Diese finden, ausser den Schulferien, um 19.30 Uhr (Winter) im Unterrichtszimmer in der ref. Kirche statt.
Neue Mitglieder sind immer willkommen. Bei uns dürfen Sie eine Stimmbildung erfahren und Sie werden staunen, wie Sie fähig sind Ihre Musikalität zu entwickeln. Chorerfahrung ist nicht nötig. Mit Freude am Singen erwarten wir Sie gerne in unserem Chor. Auch eine gute Kameradschaft kommt bei uns nicht zu kurz.

20. Januar 2019
Autor: Peter Eichenberger     Bereitgestellt: 21.01.2019