30 Jahre Singkreis! Wir suchen Sponsoren.

Singkreis 2016<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-beinwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>59</div><div class='bid' style='display:none;'>1219</div><div class='usr' style='display:none;'>19</div>

Elisabeth Zingg
Peter Eichenberger,
Ein Einblick in unsere Proben und was sonst noch so läuft im Singkreis

Auf unser Jubiläumskonzert wird schon wacker geprobt. Im Moment sind wir daran die „Messe brève no.7“ in C von Gounod und der „Herr ist mein Hirt“, Psalm 23 von Bernhard Klein in unsere Köpfe und Stimmbänder zu bannen. In den Proben wird sehr intensiv gearbeitet. Tetyana Wismer unsere Dirigentin versteht es bestens uns zu begeistern und das Beste aus uns heraus zu holen. Wenn auch der Kopf manchmal fast raucht, es macht Spass, denn wir können die Fortschritte bemerken und freuen uns darüber. Dass wir in der Tenor-, Sopran- und Altstimme noch Verstärkung bekommen haben, tut dem Chor gut. Jeanette, Barbara und Markus wir freuen uns sehr, dass ihr mit uns dabei seid.
Am Samstag, 20. Mai von 13-16 Uhr gibt es bereits eine Spezial- Probe fürs Konzert. Wir hoffen, es können die meisten dabei sein.

Dass das 30-Jahre –Jubiläumskonzert uns auch einige Batzen kosten wird, das haben wir berechnet. Durch die Kirchgemeinde bekommen wir auch tatkräftig Unterstützung. Wir haben zusätzlich Gastmusiker und Sänger/innen engagiert, denn es soll ein wunderbares Konzert werden. Deshalb sind wir noch auf Sponsoren angewiesen. Im Anhang findet man die Infos darüber, wie man sich als Sponsor einsetzen kann. Der kleinste Betrag freut uns und wir danken allen schon im Voraus für ihren Beitrag.

Ende April hat unsere Ruth Ineichen Ihren Geburtstag gefeiert. Mit einer Riesen-Rüebli-Torte hat sie uns nach dem Singen in den Pavillon eingeladen. Es gab eine kurze, aber herzliche und fröhliche Feier. Darüber, welcher Geburtstag es war, schweigt des Sängers Höflichkeit. Wir alle wünschen ihr, dass sie ihre Lebendigkeit und ihren Einsatz für ihre Mitmenschen noch lange behalten kann. Wir danken ihr von Herzen für ihr Engagement auch im Singkreis. Das hat Doris, unsere „Tenose“- sie singt mit den Männern im Tenor, deshalb dieser Ausdruck Tenose -in einem Aufsatz geschrieben und vorgelesen. Ich darf diesen hier veröffentlichen, er widerspiegelt die gute Stimmung, welche in unserem Chor vorhanden ist.
Autor: Peter Eichenberger     Bereitgestellt: 08.05.2017